Unterleibsschmerzen links – Was könnte das sein?

unterleibsschmerzen links

Unterleibsschmerzen links – Auch im linken Unterleib, bzw. Unterbrauch befinden sich diverse und teilweise doch sehr ähnliche Organe. Auch hier befinden sich Organe aus der Bauchhöhle, die Harnblase, die Geschlechtsorgane und der Blinddarm mit dem unteren Darm ende. Viele Funktionen werden von hier aus gesteuert.

Sollte das Unterleibgefühl mal gestört sein und schwere oder chronische Probleme auftreten, dann sollte man sich die Frage stellen, wieso treten diese auf? Woher kommen eigentlich diese Beschwerden? Man merkt diese Beschwerden in diesem Bereich sehr schnell. Gründe sind sehr unterschiedlich und müssen genau herausgefunden werden. Die Probleme können aber auch Symptome von anderen Krankheiten sein. Es ist auch möglich das andere Krankheiten oder Rückenschmerzen Ziehen im Unterleib links hervorrufen. Aber auch können diese in den Rücken oder in den Magen ziehen.

Unterleibsschmerzen links – Was könnte das sein?

Um das Ziehen im Unterleib links zu diagnostizieren sollte man einen Arzt kontaktieren, aber hier einmal mögliche Gründe der Unterleibsschmerzen links:

Unterleibsschmerzen links – Bei Frauen (u.a.)

  • Eine Eierstockzyste
  • Eine Endometriose
  • Eine Eileiterschwangerschaft
  • Eine Keloid Bildung, welche durch vorherige Operationen oder Entzündungen entsteht

Unterleibsschmerzen links – Darm

  • Eine Divertikulitis – Wenn sich die Darmwand ausstülpt
  • Ein Dickdarm-Tumor
  • Ebenfalls Keloid Bildung durch frühere Operationen / Entzündungen

Unterleibsschmerzen links  – Magen

  • Ein Magen-Geschwür
  • Ein Geschwür im Zwölffingerdarm
  • Ein Tumor im Magen
  • Ein Reizmagen – Syndrom

Da Magen und Darm sehr eng zusammen Arbeiten und ähnliche Funktionen haben, so kann es sein das diese ineinander oder miteinander zu tun haben und nur sekundäre Symptome sind. So können Unterleibsschmerzen links vielleicht eine Symptomatik im Magen haben, aber die Ursache im Darm haben.

Unterleibsschmerzen links – Galle

  • Eine Gallenkolik
  • Eine Gallenwegsentzündung
  • Gallensteine in der Galle
  • Cholestase

Durch diverse Wechselwirkungen mit anderen Organen und Möglichkeiten, können hier die Unterleibsschmerzen auch Symptome in den Augen oder in der Haut verursachen. Auch Stoffwechsel und der Verdauungsprozess können sich verändern oder das Allgemeinbefinden verschlechtern.

Unterleibsschmerzen links – Weitere Möglichkeiten (u.a.)

  • Es könnte ein Leistenbruch sein
  • Ein Abszess in einen der Lendenmuskeln
  • Ein Harnwegsinfekt
  • Harnleitersteine im Harnleiter
  • Eine Nierenbecken Entzündung
  • Eine Diabetes Mellitus
  • Eine Lungenentzündung
  • Ein Herzinfarkt

Bei vielen dieser Erkrankungen können sehr starke Schmerzen auftreten. Auch wenn die Ursache woanders liegt, können diese extremen Schmerzen hier auftreten. Schmerzen strahlen immer! Das ist das tückische. Suchen sie auf jeden Fall einen Arzt auf!

Unterleibsschmerzen links – Was wirklich hilft?

Bei Unterleibsschmerzen links, können Ihnen die Hausmittel gegen Regelschmerzen helfen.