Unterleibsschmerzen rechts – Was kann das sein?

unterleibsschmerzen rechtsUnterleibsschmerzen rechts – Im Unterleib bzw. Unterbauch befinden sich einmal das Becken, diverse Organe der  Bauchhöhle, dann die Harnblase und die Geschlechtsorgane. Der Blinddarm und sowie das untere Darmende inklusive des Darmausgangs. In dieser Zone des Körpers finden viele Funktionen und Vorgänge statt.

Wenn das Bauchgefühl gestört ist und akute oder chronische Beschwerden auftreten, dann muss man sich die Frage stellen, warum? Und woher kommen diese Beschwerden? Das einzige gute bei solchen gesundheitlichen Problemen in dem körperlichen Bereich ist, dass man sie relativ schnell bemerken wird. Ursachen dafür sind breit gefächert und müssen genau diagnosiziert werden.  Natürlich können die Beschwerden auch nur Symptome für eine andere Krankheit sein. Oft strahlen im sensiblen Unterleib auch Schmerzen in andere Regionen des Körpers.  So kann bei Schmerzen im Unterleib, auch mal der Rücken oder die Beine schmerzen. Da die Unterleibsschmerzen dort hinziehen. Das kann aber auch anders herum funktionieren, so können Rückenschmerzen, Magenschmerzen oder Gallenprobleme in den Unterleib ziehen und so Unterleibsschmerzen hervorrufen.

Unterleibsschmerzen rechts – Was kann das sein?

Nun, wer unter Ziehen im Unterleib rechts leidet, sollte auf jeden Fall versuchen mit einem Arzt die Ursache ausfindig zu machen. Wir listen für Sie hier einmal kurz mögliche Ursachen bei Unterleibsschmerzen rechts:

Unterleibsschmerzen rechts – Bei Frauen (u.a.)

  • Eine Eierstockzyste
  • Eine Endometriose
  • Eine Eileiterschwangerschaft
  • Eine Keloid Bildung, welche durch vorherige Operationen oder Entzündungen entsteht

Unterleibsschmerzen rechts – Darm

  • Eine Entzündung des Dickdarms
  • Eine Reizung des Blinddarms evtl. Blinddarmentzündung
  • Eine Störung des Dünndarms
  • Sie könnten an Verstopfung leiden
  • Ein Reizdarm  – Syndrom
  • Ein Darmverschluss
  • Durch eine Lungentuberkulose ausgelöste Darm-Tuberkulose
  • Eine Darm-Infektion durch Koli oder andere Bakterien
  • Ein Tumor im Darm-Bereich
  • Colitis Ulcerose – Dickdarm – Schleimhautentzündung
  • Morbus Crohn – Eine Entzündung des unteren Dünndarms oder Teile des Dickdarms

Die Störungen in der Darmregion können akut, schleichend aber auch chronisch auftreten.
Je nach Ursache zeigen sich neben den Unterleibsschmerzen rechts auch weitere Symptome.

Unterleibsschmerzen rechts – Magen

  • Ein Magen-Geschwür
  • Ein Geschwür im Zwölffingerdarm
  • Ein Tumor im Magen
  • Ein Reizmagen – Syndrom

Man kann bei Erkrankungen des Magens meist dazu sagen, dass Sie in der Regel eng mit den Funktionalitäten des Darms zusammen arbeiten. In vielen Fällen sind die Beschwerden und Unterleibsschmerzen rechts nur harmlose sekundäre Symptome. Sie sollten frühzeitig einen Arzt aufsuchen um keine Verschleppung oder Folgeerkrankung zu erzeugen.

Unterleibsschmerzen rechts – Galle

  • Eine Gallenkolik
  • Eine Gallenwegsentzündung
  • Gallensteine in der Galle
  • Cholestase

Bei Erkrankungen der Galle kann es zu vielen Wechselwirkungen mit diversen anderen Organen und denen Funktionalitäten kommen. So kann der Stoffwechsel, die Verdauungsprozesse sowie das Allgemeinbefinden dadurch beeinträchtigt werden. Neben den Unterleibsschmerzen rechts können auch weitere Symptome, wie im Auge und der Haut auftreten.

Unterleibsschmerzen rechts – Weitere Möglichkeiten (u.a.)

  • Es könnte ein Leistenbruch sein
  • Ein Abszess in einen der Lendenmuskeln
  • Ein Harnwegsinfekt

Unterleibsschmerzen rechts – Was wirklich hilft!

Bei Unterleibsschmerzen rechts, könnten Ihnen die 20 Besten Hausmittel gegen Regelschmerzen helfen.